Menü

Berichte aus den Zügen

Männerjass bastelt für den Schützenkönig

Nach Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben fanden die ehemals in Verkauf, Verwaltung und Informationstechnik tätigen Wilhelm Schulte-Krumpen ("Meister Bill"), Theo Steinbrock und Bernd Kehl großen Gefallen daran, ihr berufsfremdes Hobby, das "Handwerkeln", nunmehr gemeinsam auszuüben. So haben sich diese drei Mitglieder der Männerjass den Holzwerkern der Senioreninitiative Kaarst angeschlossen. Mit einigen weiteren senioren Hobbyhandwerkern helfen sie seit ein paar Jahren älteren Kaarster Bürgern mit einfachen Schreinerarbeiten bei der Beseitigung kleinerer Haushaltsprobleme oder erfreuen sich an filigranen Holzbastelarbeiten (Osterhasen, kleine Tannenbäume etc.). Aktuell bauen die Hobby-Holzwerker im Benedictus-Kindergarten an einem neuen Geräteschuppen und danach folgt der Bau einer Seifenkiste für die evangelische Kirchengemeinde Holzbüttgen, damit das diesjährige Seifenkistenrennen mit einem wettkampfgeeigneten Gefährt stattfinden kann.

Männerjass bastelt

Als unser diesjähriger Schützenkönig Markus Zingraf erklärte, dass er anstelle von Geschenken um Spenden für den Marienheim Hospiz Kaarst e.V. ("Hospiz") bittet, entwickelten unsere drei Hobbybastler die Idee, Holzhäuschen in Form des Marienheim-Hospizes zu bauen. Unter der sachkundigen Anleitung von Meister Bill, der sich insbesondere um die Auswahl der bestgeeigneten Edelhölzer und die intensive Sicherstellung einer sorgfältigen Fertigung gekümmert hat, entstanden schließlich in Handarbeit drei robuste, sorgfältig bemalte "Spenden-Holzhäuser", die dem Marienheim nachgebildet waren. Im Rahmen einer kleinen Feier und in Gegenwart des Vorstandsvorsitzenden des Trägers Marienheim Hospiz Kaarst e.V. (Günther Kolvenbach) wurden Anfang Februar 2014 die handgefertigten Hozhäuschen an König und Minister übergeben. Markus Zingraf und seine beiden Minister Andreas Stein und Michael Keuter waren hocherfreut über diese dekorativen Unikate, mit denen sie seitdem Spenden zu Gunsten der Hospizarbeit sammeln. Sie sind sehr zuversichtlich, diese Häuser gut gefüllt nach dem Schützenfest der Hospizleitung übergeben zu können.

Axel Volker




Auf einen Blick
Nächster Termin
unbekannt
Letzte Aktualisierung
07.06.2018