Menü

Informationen des Grenadierkorps

Jahreshauptversammlung 2014: Und jährlich auf ein Neues

Am 23.11.2014 traf sich das Grenadierkorps zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. 124 Grenadiere durfte der 1. Vorsitzende Frank Specht mit seinen Vorstandskollegen bei der Eröffnung begrüßen.

Vorstand Grenadiere

Nachdem der Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden und der Bericht des Schriftführers verlesen wurde, kam der Kassierer Werner Schmitz zu Wort. Er teilte den Mitgliedern mit, dass die Beitragserhöhung aus dem Vorjahr der richtige Schritt gewesen sei und das Geschäftsjahr trotz gestiegener Kosten einen positiven Abschluss aufweist. Dieses wurde durch die Kassenprüfer bestätigt. Traditionell hat daraufhin Heribert Palmen die Entlastung des Vorstandes vorgenommen. Turnusmäßig im 3-Jahres-Rhythmus standen die Wahlen folgender Vorstandsmitglieder an: Kassierer (bisher Werner Schmitz), Jungschützenwart (bisher Dirk Andreas) und 3. Beisitzer (bisher Uli Ladleif). Alle 3 Vorstandsmitglieder wurden durch die Versammlung in Ihren Ämtern bestätigt und für weitere 3 Jahre wiedergewählt. Zum neuen Kassenprüfer wählte man Benedikt Wetterau aus dem Zug "Jung und Knackig".

Jubilar Helmut Ziert

Gegen Ende der Versammlung stand dann noch eine Jubilar-Ehrung auf der Agenda. Helmut Ziert aus dem Zug "Männerjass" wurde die Urkunde und Jubiläumsnadel für 25 Jahre Mitgliedschaft im Grenadierkorps überreicht. Um 13.00 Uhr waren die Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Frank Specht verabschiedete die Mitglieder und lud alle dazu ein, am anschließenden Pokalschießen im Deutschen Haus teilzunehmen.

JHV

Die nächsten Korpstermine: 28.02.2015 Grenadierball und 09.05.2015 Königsvogelschießen.

Michael Gabrielli




Auf einen Blick
Nächster Termin
unbekannt
Letzte Aktualisierung
07.06.2018