Menü

Berichte aus den Zügen

Männerjass musiziert

Die Männerjass kann aus eigenen Reihen ein kleines Orchester aufstellen. Früher spielte es nur zu den jährlichen Weihnachtsfeiern auf. Im Advent 2013 wurde dann erstmals ein externer Auftritt gewagt. Das Weihnachtskonzert im Johanniterstift Kaarst war ein voller Erfolg, so dass die Männerjass beschloss, bei entsprechender Nachfrage auch in 2014 öffentlich aufzutreten. Als erstes kam eine Anfrage vom Vinzenz-Haus. Wir entschieden uns direkt, in diesem Kaarster Seniorenheim ebenfalls ein Weihnachtskonzert zu geben.

Vor dem Auftritt wurde natürlich eifrig geübt. Da das Schlagzeug am wenigsten transportgeeignet war, fanden alle Proben bei unserem "Drummer" Rainer Mohr statt. Akkordeon, Bass, Blockflöte, Cello, Gitarre und Triangel versammelten sich samt Musiker mehrfach bei dem Schlaginstrumentenspieler. Unter der bewährten Leitung von Herbert Ager wurde eine Vielzahl von bekannten Weihnachtsliedern eingeübt.

Männerjass musiziert

Schließlich war es soweit. Am 10. Dezember 2014 wurde im Vinzenz-Haus von den Musikern und Sängern der Männerjass ein Konzert gegeben. Diese musikalischen Weihnachtsgeschenke sind von den Senioren sehr dankbar angenommen worden. Voller Freude und teilweise mit großer Rührung sangen die Bewohner die bekannten Lieder mit. Der zweite öffentliche Auftritt des Männerjass-Orchesters verlief ebenfalls sehr erfolgreich. Kräftiger Applaus und die Bitte, im nächsten Jahr wiederzukommen, bestätigten uns darin, Gutes getan zu haben, das auch Freude bereitet hat.

Axel Volker




Auf einen Blick
Nächster Termin
unbekannt
Letzte Aktualisierung
07.06.2018