Menü

Informationen des Grenadierkorps

Grenadierball 2018

Grenadierball 2018

Für das Jahr 2018 hatte sich der Vorstand der Kaarster Grenadiere überlegt, den bisher bestehenden Grenadierball neu zu gestalten. Nach langen Überlegungen, Befragung der Mitglieder und intensiven Diskussionen war klar: Für 2018 sollte es etwas vollkommen Neues und Anderes sein.

Grenadierball 2018

Zunächst bemühte man sich um eine neue Location. Die Entscheidung, über die Stadtgrenzen hinaus zu gehen, war sicherlich nicht einfach. Rückblickend muss man aber sagen, dass man hiermit einen gewagten, aber durchweg positiv aufgenommenen Schritt getan hatte. Das "Theater der Träume" in Düsseldorf Heerdt wurde somit für dieses Jahr die neue Heimat für den Ball des größten Kaarster Korps.

Grenadierball 2018
Grenadierball 2018

Rund 330 Gäste machten sich auf den Weg um das neue Konzept auf die Probe zu stellen. Der vom Korps eigens organisierte Shuttle-Service wurde gut angenommen und so waren schon recht zeitig eine Großzahl der Gäste im edlen Ambiente des Theaters angekommen und konnten den Service und die Getränke auf die Probe stellen. Auch beim Ablauf hatte sich einiges geändert. So wurde komplett auf die Krönung und ein "offizielles" Programm verzichtet. Das gemeinsame Feiern sollte im Vordergrund stehen. Bei der Musik setzte man erstmals auf einen DJ statt der üblichen Live-Musik, der von einem professionellen Saxophonisten unterstützt wurde. Es wurde ein schöner Abend voll angeregter Gespräche und ausgelassenem Feiern, der erst in den frühen Morgenstunden endete.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Neuerungen und vor allem die Bereitschaft, etwas vollkommen Neues auszuprobieren, von einem Großteil der Grenadiere und Gäste sehr positiv angenommen wurden. Der Vorstand nahm viele Ideen und Rückmeldungen für die kommenden Veranstaltungen mit und arbeitet weiterhin daran, den Ball zu verbessern und attraktiv zu halten. Wir freuen uns auch für 2019 auf eine rege Teilnahme und viele Gäste, die mit uns zusammen unser Korps, die Bruderschaft und unsere Stadt feiern.

Nicolas Op't Eynde




Auf einen Blick
Nächster Termin
unbekannt
Letzte Aktualisierung
07.06.2018