Wappen

Grenadierkorps 1976 Kaarst e.V.

Termine

08.08.2019 20:00
Vorstandssitzung

12.09.2019 20:00
Vorstandssitzung

10.10.2019 20:00
Vorstandssitzung

Informationen des Grenadierkorps

Jahreshauptversammlung der Grenadiere 2018

Am 25.11.2018 war es für die Kaarster Grenadiere wieder so weit. Ein weiteres Geschäftsjahr neigte sich dem Ende und es stand die alljährliche Jahreshauptversammlung auf dem sonntäglichen Programm.

129 Schützen folgten der Einladung von Schriftführer Werner Pauls und fanden sich wie gewohnt in der Aula der Realschule an der Halestraße ein. Fast pünktlich um 11 Uhr wurden die Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden Frank Specht begrüßt, der auch gleich mit seinem Bericht über das vergangene Jahr die Versammlung eröffnete. Neben vielen Höhen, stellvertretend sei hier die Neuauflage der Grenadierkönigsehrung, der neu gestaltete Galaabend der Grenadiere und das Königsjahr von S.M. Dirk I. genannt, gab es nur wenige kleine Negativpunkte.

Es folgten die Berichte des Schriftführers und der erste Kassenbericht des neuen Kassierers Benedikt Wetterau, der sich bei seinem Debut vor allem darüber freute, dass es alle Züge geschafft hatten, vollständig und vor allen rechtzeitig die offenen Rechnungen zu begleichen. Gleich im Anschluss durfte der Debütant sich darüber freuen, dass ihm von den Kassenprüfern ein fehlerfreies und lückenloses Führen der Kasse bestätigt wurde. So konnte der Ehrenvorsitzende Heribert Palmen reinen Gewissens die Entlastung des Vorstands empfehlen, welche einstimmig erfolgte.

Jubilare

Auf der Tagesordnung folgten die laut Satzung anstehenden Wahlen. Der Major der Grenadiere Christian Weyen, ihr 2. Vorsitzender Markus Zingraf und der 1. Beisitzer Tim Gehlen standen turnusmäßig zur Wahl und wurden alle einstimmig wieder gewählt. Sicherlich ein gutes Zeichen und ein Lob an die Arbeit des Vorstandes der Grenadiere.

Es folgte eine Ergänzungswahl für den 3. Beisitzer Dr. Ulrich Ladleif, der aus zeitlichen Gründen sein Amt leider niederlegen musste. Frank Specht dankte im Namen aller Vorstandsmitglieder Uli für seine geleistete Arbeit und schlug Dominic Cimino vom Grenadierzug "Voll Dabei" als Nachfolger für diesen Posten vor. Ohne weiteren Kandidaten erfolgte die Wahl wiederum einstimmig.

Ehrungen

Erst einmal warm gelaufen, wurde die Wahlurne für die Wahl eines neuen Kassenprüfers direkt neu gefüllt. Magnus Willigens vom Grenadierzug "Bitte schön!" konnte sich hier gegen Johannes Kühling von "Voll dabei" durchsetzen und wird im kommenden Jahr die Kasse auf Herz und Nieren prüfen dürfen.

Dieter Junker

Auf die zahlreichen Wahlen folgten dann einige Ehrungen. Zunächst wurden Reinhard Breil vom "Traditionsverein Kleine Kaarster" und Heinz Wirnsberger von "Männerjass" für die 25-jährige Mitgliedschaft im größten Korps der Kaarster Bruderschaft geehrt. Im Anschluss verliehen Major und 1. Vorsitzender noch die bronzene Korpsnadel an zwei Schützen, die sich in besonderem Maße für ihren Zug eingesetzt hatten: Thilo Mannaße von "Bitte Schön!" und Wolgang Ohl von den "Stoppelhopsern".

Besonderer Dank und ein besonders lauter Applaus gingen dann (zusammen mit einem "flüssigen Zinnteller") an Dieter Junker, der nach 30 Jahren beständiger Arbeit "an der Nelke" bekannt gab, dass es im kommenden Jahr jemand anderes geben müsste, der sich an Kirmes Samstag um die Versorgung des Korps mit frischen rot-weißen Sträußen kümmert. Bewerbungen können bei allen Mitgliedern des Vorstands eingereicht werden.

Die Ausgabe der Termine für das kommende Jahr beendete eine kurzweilige Versammlung.

Für den Vorstand, Nicolas Op't Eynde